* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     4 you..<3
     Erlebnisse ^^
     *La France^^
     *FrAnZi*
     insider
     *Männer *
     *bööse Sprüche ^^*
     *Witze*
     *Freundschaft*
     *Aufklärung* lol^^
     *ganz*viel*danke* lol^^
     *meinungen*über*mich*
     *Dreampaare*
     *Songs*
     *zum*Nachdenken*
     *Fun*
     *Gedichte ect.*
     *Bilder*
     *4*my*best*friend*
     *my boys*
     *my girls*

* Links
     Tannüü..Liebdsch süßää
     Franzi's Hp *iLy*
     meine Ubootpage
     Julia's ubootpage *lysm*
     julia's hp!*ly,meine süßee*
     eintraagen (:
     Jassi's Hp
     Chat4free^^
     Spiele ect.
     BigFm ..lol








Bonjouuur,^^

Jaja..Frankreich war schon geil^^ Es war suuper warm,echt, hatte sogar bisschen Sonnenbrand..hrhr.
Wir waren also in Saverne,sollten da ne Raillie machen..muha.. ham natürlich kaum was gemacht..unsere Gruppe war ja auch zu geil ^^ (Sven,Franzi,Vivi,Mela&ich). Hab dann so 'nen Typen angesprochen(bzw. ich wurde regelrecht gezwungen XD ),weil sich die anden nich so getraut ham (und alle natürlich die Typen saau hübsch fanden..warn sie auch^^). Die ham uns jedenfalls teilweise den Fragebogen ausfüllen können-also sind wir erstma ab in die Pizzeria..moah es war sooo lecker.^^
Achso, die Nummern von den hübschen wurden auch noch rausgerückt..^^
Ein bisschen langweilig fand ich die Schleuse und dieses Bootdingens..^^
Aber ansonsten war alles klasse. Super Laune,super Wetter.
Die Busfahrt war aber auch geil..ne Franzimaus?=P
wir ham ein kleines Konzert gegeben..wie das die andren nur ausgehalten haben...?(die Fahrt ging ca.2Stunden^^)



...Der Artikel aus unserer Schülerzeitung über den ausflug mach ich jetzt endlich auch ma drauf..

von Ines Löhr:

Am 6.Juni trafen wir-das heißt die Klasse 8a-uns um 7.45Uhr an der Busbucht vor dem Kurfürstlichem Schloss.
Wir warteten noch zehn Minuten etwas aufgeregt auf den Bus und stiegen dann ein. Der Busfahrer begrüßte uns herzlich und brachte uns sicher nach Saverne. Dort ging es dann los!
Frau Gründler drückte uns eine Stadtraylle in die Hand, die wir bis 12.50Uhr gelöst haben sollten. Einige nahmen die Rallye mehr und andere weniger ernst.Im Großen und Ganzem kann man sagen,dass uns die Boulangerien und Pizzerien mehr interessierten.
Na ja, die Rallye haben wir natürlich trotzdem noch gelöst.Unser Französisch kam dabei auch zum Einsatz.
Manche Raylle-Aufgaben,wie das Maison de Katz abzuzeichnen,haben auch sehr viel Spaß gemacht. Um 12.50Uhr trafe wir uns dann wieder am Bus.

Da direkt in der Nähe des Busses eine Schleuse war, betrachteten wur diese noch kurz und fuhren dann los zum Plan incliné (schiffshebewerk).
Die Zeit, die wir auf ein vorbeikommendes Schiff warteten,vertieben wir auf unsere Weise.Eben das Übliche: Hier ein Schwätzchen da ein Schwätzchen.
Nachdem dann ein Schiff vorbeigekommen war und wir alle gestaunt hatten,ging es los zu einer Kirche in Dabo. Auf diese freuten wir uns schon.
Als wir dann aber die vielen Treppen sahen ,änderte sich unsere Stimmung.Die Kirche lag auf einem ziemlich hohem Felsen.
Nachdem wir die vielen Stufen hoch gelaufen waren, sahen wir dann die schöne Kirche.
Als wir dann alles besichtigt hatten, verfrachteten wir uns wieder im Bus und es ging zurück nach Mainz.

Auch die Rückfahrt verlief sehr angenehm mit Frau Gründler,Hern Dr.Michels und dem Busfahrer.Jetzt verlangte Frau Gründler auch die Raylleblätter. Bei einigen dauerte die Abgabe etwas länger... Um19 Uhr trafen wir zufrieden an der Busbucht ein. Ein sehr schöner Tag in Frankreich war vergangen, den man ruhig mal wiederholen könnte.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung